Sommer-Kehraus in der Regenpause

Zunächst sah es so aus als würde der ganze Tag verregnet werden, doch zum Glück hörte es ab 10 Uhr auf. Es gab viel zu tun, und so fand jede/jeder eine seine “Rolle“ zum Aufräumen, Wegräumen, Putzen und Verstauen. Auf einmal ging alles ganz schnell und schon war Mittag. Wie angekündigt gab es dann für alle Helfer die letzten Pizzen und Würstchen aus der Kiosk-Gefriertruhe. Schon um 13 Uhr war alles erledigt, was zu erledigen war, und dann fing es auch schon wieder an zu regnen.